von Redaktion

Lena Pede gewinnt DM der Ponyvielseitigkeitsreiter

Lena Pede triumphiert bei den Deutschen Meisterschaften - Foto: privat

Hohenberg-Krusemark - Die neue Deutsche Meisterin der Ponyvielseitigkeitsreiter heißt Lena Pede. Im Sattel von Mr. Berny gewann die 15-jährige Nachwuchsreiter aus Berlin-Brandenburg mit Abstand Gold vor Jana Lehmkuhl mit Veith und Emily Roberg mit Sandro. Gastgeber der Deutschen Ponymeisterschaft war Hohenberg-Krusemark in Sachsen-Anhalt.

Weiterlesen …

von Redaktion

Max und Maximilian – zwei strahlende Reiter

Maximilian Polaski nahm in Rudow den Sonderehrenpreis von REITEN und ZUCHT entgegen. - Foto: Wille

Forst/Berlin - Binnen 24 Stunden ging es an zwei verschiedenen Orten um wichtige Qualifikationspunkte für einen Reiten & Zucht-Startplatz beim CSI Anfang Januar in Neustadt/Dosse. Am Sonnabend konnte der in dieser Saison so stark auftrumpfende Landesmeister Max-Hilmar Borchert (Stechlin-Menz) beim glänzend besetzten Turnier in Forst seine Erfolgsserie fortsetzen und sich zum fünften Mal den begehrten 500-Euro-Produktgutschein sichern. In dem von 45 Bewerbern bestrittenen S**-Springen (Sieger Kölz/Leisnig) wurde er als bester Berlin-brandenburgischer Vertreter mit Caspino Vierter.


Weiterlesen …

von Redaktion

20. PARTNER PFERD – Vorverkauf fürs Weltcup-Turnier bricht alle Rekorde

Die PARTNER PFERD in der Leipziger Messe - Foto: Thomas Hellmann

Leipzig – Der Vorverkauf für die 21. PARTNER PFERD hat im dritten Jahr hintereinander seinen Rekord gebrochen. Vom 18. bis 21. Januar 2018 ist es wieder so weit, dann eröffnet traditionell das internationale Fünf-Sterne-Reitturnier mit dreifacher Weltcup-Station das neue Turnierjahr. Inzwischen zum 21. Mal bietet die PARTNER PFERD, präsentiert von der Sparkasse Leipzig und der Sparkassen-Finanzgruppe Sachsen, auf dem Leipziger Messegelände neben Weltklasse-Reitsport in drei Disziplinen, spektakuläre Show, Lehrreiches rund ums Pferd im Aktionsring, ein ultimatives Shopping-Erlebnis  im Ausstellungsbereich und noch viel mehr rund ums Pferd zum Erleben und Anfassen.

Weiterlesen …

von Redaktion

Felix Ewald, der Glückliche in Münchehofe

Felix Ewald gewann auf DSP Adrijana den Großen Preis von Münchehofe - Foto: www.bjoern-schroeder.de

Münchehofe - Ein Mammutturnier im Reitrevier Münchehofe, das keine Wünsche offen ließ und allen viel Freude bereitete, besonders Felix Ewald (Gut Wochowsee), der seinem Vornamen alle Ehre machte. Er gewann auf der achtjährigen Stute DSP Adrijana aus der Zucht von Detlef Sauer den Großen Preis, bei dem es gleichzeitig um wichtige Punkte für die Qualifikation um den REITEN und ZUCHT-Startplatz beim CSI Neustadt-Dosse im Januar ging. Dabei machte er auf der Askido-Re Mexico-Tochter seinem Namen alle Ehre, schließlich kommt „Felix“aus dem Lateinischen (felix, felicis) und bedeutet „vom Glück begünstigt“, „glücklich“, „erfolgreich“.

Weiterlesen …

von Redaktion

Fahr-Ausschuss benennt WM-Teilnehmer

Warendorf - Nach der letzten Sichtung hat der Ausschuss Fahren des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) dann die Fahrer benannt, die bei den Weltmeisterschaften der Zweispänner in Lipica für Deutschland an den Start gehen dürfen. Das sind Arndt Lörcher (Wolfenbüttel), Anna Sandmann (Lähden), Dennis Schneiders (Petershagen), Stefan Schottmüller (Kraichtal), Lars Schwitte (Stadtlohn) und Sebastian Warneck (Rangsdorf). Reserve ist Sandro Koalick (Drebkau). Wer die drei Fahrer sind, die für die deutsche Mannschaft starten und wer als Einzelfahrer teilnimmt, wird vor Ort in Lipica festgelegt. Das Trainingslager findet ab Mittwoch, 13. September, in Piber in Österreich statt, von dort aus geht es dann direkt nach Lipica.

 

Weiterlesen …