Werbung


von Redaktion

Doppelerfolg bei Zweispänner-DM: Sandro Koalick siegt vor Warneck

Herchenrode – Sensationelles Abschneiden der beiden Fahrer aus dem Berlin-brandenburgischen Landesverband bei den Deutschen Zweispänner-Meisterschaften im  hessischen Herchenrode. Sandro Koalick aus Drebkau gewann mit 142,44 Punkten erstmals das Championat vor dem Nunsdorfer Titelverteidiger Sebastian Warneck (144,26) und dem Kraichgauer Stefan Schottmüller (163,22).

Weiterlesen …

Werbung


von Redaktion

Das neue Reiten und Zucht-Heft Nr. 08/2018 ist da!

Das Warten hat ein Ende!

Ab sofort ist das neue REITEN und ZUCHT-Heft im Handel und bei unseren Abonnenten. Auch in dieser aktuellen Ausgabe erwarten Sie wieder Termine, News, Wissenswertes und Storys. Hier gehts zum aktuellen Inhaltsverzeichnis.

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen Ihr Reiten und Zucht-Team!

Weiterlesen …

Werbung


von Redaktion

Global Jumping Berlin - Christian Ahlmann wieder Sieger im Championat


Berlin – Die letzte Prüfung des Global Jumping Berlin hatte es nochmal in sich. Das mit rund 90.000 Euro dotierte Championat der Deutschen Kreditbank AG von Berlin war die letzte Chance, für die internationalen Topreiter Kasse zu machen und lieferte dem Publikum auf den voll besetzten Rängen ein hochspannendes Stechen. Für die entscheidende schnelle Runde um den Sieg qualifizierten sich unter anderem Altmeister Ludger Beerbaum, der frisch gekürte Aachen-Sieger Marcus Ehning sowie der schwedische Topreiter Rolf-Göran Bengtsson und die beiden Championatsreiter Denis Lynch (IRL) und Martin Fuchs (SUI)… und Christian Ahlmann, der Vorjahressieger.

Weiterlesen …

von Redaktion

Global Jumping Berlin - Ganz cool siegte Olivier Philippaerts auf DSP-Stute H&M Legend of Love


Berlin – Der Kampf um Punkte fürs Ranking hat begonnen. Im Preis der Deutsche Vermögensberatung AG – DVAG wurde nämlich am ersten Abend des Global Jumping Berlin auch der erste Umlauf der Wertungsprüfung für die Global Champions League ausgeritten.

Weiterlesen …

von Redaktion

Global Jumping Berlin - Italiener landet ersten Fünf-Sterne-Sieg

 

Berlin – Die erste Prüfung der internationalen Fünf-Sterne-Tour bei der Longines Global Champions Tour im Sommergarten unter dem Berliner Funkturm ist entschieden. Im Preis der Familie Eduard Winter, einer Zwei-Phasen-Springprüfung war es richtig spannend, denn diese Prüfungsart fasst Umlauf und Stechen zusammen. Zunächst absolvieren die Reiter-Pferd-Paare die erste Phase des Parcours. Gelingt diese fehlerfrei, dürfen die Sportler direkt in die zweite Phase weiter reiten, die einem Stechparcours entspricht. Den Sieg fuhr der in Deutschland lebende Italiener Emmanuele Gaudiano mit dem zwölfjährigen Schimmelhengst Caspar ein. Platz zwei ging an den Vielfach-Champion der Vielseitigkeit, Michael Jung (Horb) mit fischerChelsea. Dritter wurde der 26-jährige Schweizer Martin Fuchs im Sattel der erst neunjährigen Canturano-Tochter Chica B Z.

Weiterlesen …

von Redaktion

Global Jumping Berlin - Eine ganz besondere Bühne für den Reitsport

Freuen sich auf das internationale Hauptstadtturnier: Volker Wulff (Berlin Equestrian Events GmbH), Marco Danese (Sportdirektor der LGCT und GCL), Kimberly Gibson, Henrik Hundertmark (DKB-Regionalleiter Berlin-Brandenburg) Foto: www.ACP-Fotografie-Pantel.de

Berlin – Wenn am Freitag das Global Jumping Berlin beginnt, messen sich internationale Springsportstars im Wettkampfoval im Sommergarten unter dem Berliner Funkturm. Frenetisch gefeiert wurde Marcus Ehning gerade erst als Sieger sowohl im Großen Preis von Aachen als auch mit der Equipe im Nationenpreis. Seine nächste Station ist die Hauptstadt. Dort trifft Ehning auch auf Christian Ahlmann, der sich 2017 souverän den Sieg im Championat der Deutschen Kreditbank AG von Berlin gesichert hat. „Ob Ehning, Ahlmann oder ein anderer Spitzenreiter das Championat gewinnt – Hauptsache wir haben spannenden Sport und können mit unseren Kunden ordentlich jubeln“, freut sich Henrik Hundertmark, DKB-Regionalleiter Berlin-Brandenburg.

Weiterlesen …

von Redaktion

Global Jumping Berlin – Ein „Hallo, wach!“ mit Janne Meyer-Zimmermann

Janne Friederike Meyer-Zimmermann kommt nach Berlin als Botschafterin für Pink Ribbon, der Organisation zur Brustkrebs-Früherkennung. - Foto: Virginia Wolf

Berlin - Janne Friederike Meyer-Zimmermann ist eine der erfolgreichsten Reiterinnen der Welt, wurde 2011 und 2010 mit der deutschen Equipe Team-Europa- und -Weltmeisterin und gewann 2011 den Großen Preis von Aachen. Auf den wichtigsten Turnierplätzen rund um die Welt ist sie aber auch bekannt dafür, immer mal wieder gezielt ein Zeichen zu setzen, zum Beispiel durch Botschaften, die sie auf ihrer Satteldecke mit in den Parcours trägt. So wird sie bei ihren Runden beim internationalen Fünf-Sterne-Turnier im Sommergarten unter dem Berliner Funkturm, dem Global Jumping Berlin, mit pinker Satteldecke einreiten. Und das ist kein Mode-Statement, sondern ein trendiger Hinweis auf ein leider zeitloses Thema: Brustkrebs.


Weiterlesen …

von Redaktion

Mit Reiten und Zucht zum Global Jumping Berlin - Jetzt Karten gewinnen!

Bei der Pressekonferenz gaben Stefan Unterlandstättner von der DKB (v. li.), Sponsorin Madeleine Winter-Schulze, Springreiter David Will und Veranstalter Volker Wulff einen Überblick über die kommende Veranstaltung Ende Juli.

Berlin - Das Global Jumping Berlin vom 27. bis 29. Juli im Sommergarten unter dem Berliner Funkturm steht fest im Turnierplan des DKB-Teamathleten David Will und vieler weiterer internationaler Springsportstars – das steht fest. „Ich durfte schon im vergangenen Jahr hier in Berlin reiten. Das war ein tolles Erlebnis“, schwärmt David Will. „Und ich freue mich jetzt schon wieder auf einen Start mit meinem Team im Sommergarten. Unser Team ist nach außen hin ein bunter Mix, aber wir kennen uns schon lange und haben viel Spaß zusammen.“ Im Team New York Empire reitet Will in illustrer Gesellschaft um Punkte für die Global Champions League. Mit dabei ist Georgina Bloomberg (USA), die Tochter des Ex-Bürgermeisters und Medien-Moguls Michael Bloomberg. Die Mannschaft komplettiert die erst 21-jährige Lillie Keenan aus den USA, sie ist das U25-Talent, das jedes Team der League vorzuweisen hat. „Ich bin 1954 das erste Mal in der Berliner Messehalle geritten“, erinnert sich Madeleine Winter-Schulze, die das Turnier engagiert unterstützt. „Die Turnierszene in Berlin war sehr zurückgegangen. Gut, dass es jetzt dieses tolle Turnier gibt – für die Reiter und vor allen Dingen für Berlin.“

Weiterlesen …