von Redaktion

Global Jumping Berlin 2018 – Philipp Weishaupt über die Berlin Eagles

Berlin Eagles: Philipp Weishaupt mit Lasse K bei der Global Champions League Etappe in Miami Beach. Foto: GCL/Stefano Grasso

Berlin – Es wird die zwölfte Station der internationalen Springsportserien Longines Global Champions Tour und Global Champions League sein, wenn sich die Weltspitze im und unter dem Sattel vom 27. bis 29. Juli zum zweiten Global Jumping Berlin im Sommergarten unter dem Berliner Funkturm trifft. Mit dabei sind auch die Berlin Eagles, das Team der Global Champions League, das sich aus dem Altmeister Ludger Beerbaum, seinen beiden international hocherfolgreichen Bereitern Philipp Weishaupt und Christian Kukuk sowie dem kanadischen Jungtalent Ben Asselin und dem saudi-arabischen Geschäftsmann und olympiadekorierten „Hobbyreiter“ Kamal Bahamdam zusammensetzt: „Das besondere an unserem Team ist, dass wir auch alle aus einem Stall kommen“, erklärt Philipp Weishaupt, der selbst solch hochkarätige Erfolge wie den Titel bei den Deutschen Meisterschaften sowie Siegen in den prestigeträchtigen Großen Preisen von Aachen und Calgary vorzuweisen hat. „Wir sehen uns also nicht nur auf den Stationen der League, sondern trainieren zusammen und fahren gemeinsam zu den Turnieren.“

Weiterlesen …

Werbung


von Redaktion

Bundeswettkampf: Berlin-Brandenburg auf Rang drei

Die frischgebackenen Meister und Medaillengewinner mit Turnierchef Bernhard Pede - Foto: Wille

Liepe -  Drei Tage lang toller Sport und viel Lob von allen Seiten für den RV Wahlsdorf, der als Ausrichter des Bundeswettkampfes der Länder für glanzvolle Bedingungen sorgte. Was den als FEI-Veterinär tätigen Dr. Michael Köhler (Wusterhausen) zu folgendem schergewichtigem Urteil veranlasste: Diese Veranstaltung war ein würdiges Aushängeschild Berlin-Brandenburgs für den Vielseitigkeitssport.

Weiterlesen …

Werbung


von Redaktion

Global Jumping Berlin 2018 – Familien-Picknick im Sommergarten

Herrliches Ambiente im Sommergarten, Austragungsort des GLOBAL JUMPING BERLIN - Foto: Thomas Hellmann

Berlin – Fünf Sterne trägt das internationale Springturnier Global Jumping Berlin, sportlich ist diese zwölfte Station der Longines Global Champions Tour und Global Champions League also bestens aufgestellt. Das exquisite Turnier in der Hauptstadt kann aber noch viel mehr. Der Turnierplatz im Sommergarten unter dem Berliner Funkturm bietet ein herrliches Ambiente am Fuße eines echten Wahrzeichens der Stadt, um dieses erstklassige Reitsportevent zu genießen. Bereits bei der Premiere des Global Jumping Berlin nutzten rund 14.500 Besucher die herrlichen Möglichkeiten, um bei bestem Wetter und gechillter Picknick-Atmosphäre ein Wochenende in Urlaubsqualität zu erleben.

Weiterlesen …

Werbung


von Redaktion

Das neue Reiten und Zucht-Heft Nr. 06/2018 ist da!

Das Warten hat ein Ende!

Ab sofort ist das neue REITEN und ZUCHT-Heft im Handel und bei unseren Abonnenten. Auch in dieser aktuellen Ausgabe erwarten Sie wieder Termine, News, Wissenswertes und Storys. Hier gehts zum aktuellen Inhaltsverzeichnis.

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen Ihr Reiten und Zucht-Team!

Weiterlesen …

von Redaktion

Deutschlands U25 Springpokal: Laura Strehmel und Levinia gewinnen in Wiesbaden

Laura Strehmel siegte mit der DSP Stute Levinia in Wiesbaden - Foto: Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport/Stefan Lafrentz
Laura Strehmel siegte mit der DSP Stute Levinia in Wiesbaden - Foto: Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport/Stefan Lafrentz

Wiesbaden - Laura Strehmel und ihre Deutsche Sportpferde Stute Levinia haben die Finalqualifikation von Deutschlands U25 Springpokal der Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport und der Familie Müter beim Wiesbadener Pfingstturnier für sich entschieden. Die Sportsoldatin aus Neustadt (Dosse) siegte in der Springprüfung der Klasse S*** mit Stechen vor Insa Strohmann (Krummesse) und Utah. Philipp Schulze Topphoff (Havixbeck), der die Einlaufprüfung gewonnen hatte, wurde mit Concordess Dritter. Deutschlands U25 Springpokal der Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport soll Springreiter bis 25 Jahre auf dem Weg in den großen Sport unterstützen. Die Serie führt über Qualifikationen in Mannheim, Wiesbaden und Balve zum Finale nach Aachen.

Weiterlesen …

von Redaktion

Starke Leistung - Warneck Zweiter in Windsor

Windsor/GB - Eine brillante Leistung bot bei der Royal Horse Show im Schlosspark von Windsor, dem Stammsitz der britischen Königin Elizabeth II., der für den Märkischen RuFV Nunsdorf startende Sebastian Warneck, der in dem international stark besetzten Zweispänner-Wettbewerb den zweiten Platz mit 159,98 Punkten hinter dem Schweizer Beat Schenk (155,46) erreichte. Die beiden ebenfalls aus dem deutschen WM-Vizeteam stammenden Dennis Schneider (Petershagen/161,12)) und Lars Schwitte (Stadtlohn/164,35) landeten auf Rang drei beziehungsweise fünf.

Weiterlesen …

von Redaktion

Wie Prinz Philip das Fahren hoffähig machte - Gedanken vor Sebastian Warnecks Start bei der Royal Horse Show in Windsor

Interessante Frage: Was haben Prinz Philip, Gemahl der britischen Königin Elizabeth II, und der neunfache Deutsche Zweispänner-Meister Sebastian Warneck (Märkischer RuFV Nunsdorf) gemeinsam? Antwort: Die Liebe und Besessenheit zum Fahrsport. Gut möglich, dass sich die beiden Protagonisten demnächst bei der Royal Horse Show im Park von Windsor, nahe Londons, treffen.

Weiterlesen …

von Redaktion

Tag der offenen Tür und Aktionstag „Bunt verbindet“ beim KJRFV Zehlendorf e.V.

Kinderreitschule, Abenteuerzentrum im Grunewald und Zukunftssicherung Berlin e.V. laden zu Spiel und Spaß mit und ohne Ponys sowie zu Infos zur Inklusion im alltäglichen (Vereins-)Leben ein. - Foto: Archiv
Kinderreitschule, Abenteuerzentrum im Grunewald und Zukunftssicherung Berlin e.V. laden zu Spiel und Spaß mit und ohne Ponys sowie zu Infos zur Inklusion im alltäglichen (Vereins-)Leben ein. - Foto: Archiv

Berlin-Zehlendorf – Nicht nur kleine und große Pferdefreunde erwartet ein buntes Programm, wenn am Sonntag, den 6. Mai, von 12 bis 16 Uhr der Kinder- und Jugend-, Reit- und Fahrverein Zehlendorf e.V. (KJRFV) in Düppel an der Robert-von-Ostertag-Straße seine Hoftore öffnet. „Bunt verbindet“ lautet in diesem Jahr das Motto des zugleich stattfindenden, von der Aktion Mensch geförderten Aktionstags. Zusammen mit dem für sein inklusives Engagement preisgekrönten Kinderreitverein stellen sich das Abenteuerzentrum und die Zukunftssicherung Berlin e.V. für Menschen mit geistiger Behinderung mit Infos zu betreuten Wohnformen und Aktivitäten für Jung und Alt vor.

Weiterlesen …