Werbung

Mission Verantwortung Bernd Kiesewetter

Werbung


von Redaktion

Dr. Johannes Kördel verstorben

Dr. Johannes Kördel

Berlin - Nach langer und schwerer Krankheit ist der Turniertierarzt, Dressur- und Springrichter Dr. Johannes Kördel aus Nauen im Alter von 79 Jahren verstorben.

Weiterlesen …

Werbung


von Redaktion

HIPPOLOGICA setzt Reitsport auf der Grünen Woche in Szene

Berlin – Ein furioses Finale mit extra vielen klimafreundlichen PS – das bietet die HIPPOLOGICA, das Reitsport-Event der Grünen Woche, vom 24. bis 26. Januar 2020 auf dem Berliner Messegelände. Zum dritten Mal beherbergt die Grüne Woche das größte Hallen-Reitsportturnier der Hauptstadt. Neben Wettbewerben in den Bereichen Springen, Voltigieren, Dressur und Zweispännerfahren gibt es in diesem Jahr eine ganz besondere Mitmach-Aktion für Kinder. Sie können einmal selbst in den Reitring steigen und auf einem Steckenpferd den neuen Trendsport Hobby Horsing ausprobieren.

Weiterlesen …

Werbung


von Redaktion

Trauer um Dr. Töpel

Dr. Reinhardt Töpel bei seinem Gewinn des Landesmeistertitels 2009

Dabendorf - Berlin-Brandenburgs Fahrsport-Gemeinde ist schockiert und voller Trauer:  Wenige Wochen nach seinem 70. Geburtstag ist Dr. Reinhardt Töpel, der stets so agile Chef des Reico-Unternehmens und zugleich erfolgreichen Zweispänner-Stalls in Nunsdorf, am 24. November in seinem Haus in Dabendorf plötzlich verstorben. Mit seinem nimmermüden Engagement war er ein großer Förderer in der Region, unterstützte besonders die Turniere in Klein Marzehns und Liepe  und war letztendlich der Garant, dass es sein Sohn Sebastian Warneck zu zwei Vize-Weltmeisterschaften und neun nationalen Titeln brachte.

Weiterlesen …

Werbung


von Redaktion

Jumping Trophy Pausin feiert Jubiläum

Zum 20. Mal lockt die Pausin Jumping Trophy Reiter und Zuschauer aus Nah und Fern. - Foto: Schroeder

Pausin - Vom 7. bis 10. November feiert eines der größten Hallenturniere unserer Region ein großes Jubiläum. Zum 20. Mal findet dann die Pausin Jumping Trophy statt.

Weiterlesen …

von Redaktion

Jubiläumskörung beim Schaufenster der Besten in Neustadt (Dosse)

Neustadt (Dosse) - Seit 20 Jahren lädt der Pferdezuchtverband Brandenburg-Anhalt zu seiner Herbstkörung für das Deutsche Sportpferd in die Graf von Lindenau-Halle nach Neustadt (Dosse) ein. Vom 14. bis 16. November bietet das Schaufenster der Besten in der 1999 direkt am Brandenburgischen Haupt- und Landgestüt errichteten Veranstaltungshalle den feierlichen Rahmen für den ersten Karriereschritt der jungen Hengste als künftige Vererber.

Weiterlesen …

von Redaktion

Sandro Koalick wird Vize-Weltmeister

Champagnerdusche für Vizeweltmeister Sandro Koalick, Weltmeister Martin Hölle und Bronzemedaillengewinner Stan van Eijk.

Drebkau - Die deutschen Zweispänner, Lars Schwitte, Arndt Lörcher und Sandro Koalick, haben bei ihrer WM im eigenen Land die Bronzemedaille gewonnen. Außerdem hat sich Lokalmatador Sandro Koalick in einem spannenden Herzschlag-Finale zusätzlich noch die Silbermedaille in der Einzelwertung gesichert. Am Ende war es noch so knapp, dass es beinah noch der WM-Titel für Koalick geworden wäre.

Weiterlesen …

von Redaktion

WM Zweispänner: Vorläufige Führung für Sebastian Warneck

Drebkau - Die Weltmeisterschaften der Zweispänner sind mit dem ersten Teil der Dressurprüfung gestartet. Nach der Hälfte der 82 Teilnehmer hat Sebastian Warneck die vorläufige Führung übernommen. Der Staatsanwalt aus dem nahe gelegenen Rangsdorf bei Berlin hatte seine Pferde Balos und Beat me Okydo angespannt und beendete seine Dressurvorstellung mit 47,25 Minuspunkten. Direkt nach seiner Dressur war er nicht ganz so zufrieden mit seiner Vorstellung. „Es gab viele gute Sachen, aber auch einige nicht so gute Sachen“, lautete das kritische Fazit des amtierenden Vize-Weltmeisters.

Weiterlesen …

von Redaktion

WM Zweispänner: Zeitplan / Startlisten / Ergebnisse

Drebkau - Heute starten die Weltmeisterschaften der Zweispännerfahrer im brandenburgischen Drebkau. Hier finden Sie aktuelle den Zeitplan, Startlisten und Ergebnisse.

Weiterlesen …

von Redaktion

WM der Zweispänner: Startzeiten der deutschen Fahrer

Drebkau - Nach dem Vet-Check am Mittwoch Vormittag haben sich die Trainer und Verantwortlichen für folgende deutsche Mannschaft entschieden: Sandro Koalick, Lars Schwitte und Arndt Lörcher. Das bedeutet, dass der dreimalige Vizeweltmeister Sebastian Warneck aus Nunsdorf nur als Einzelkämpfer antritt. Seine Startzeit in der Dressur ist am Donnerstag früh um 10.20 Uhr.


Weiterlesen …