Juli 2017

von Redaktion

Christian Ahlmann räumt auch DKB Championat ab

Christian Ahlmann machts noch einmal. Nach seinem Sieg bei der Global Champions Tour im Grand Prix of Berlin gewann der Reiter aus Marl mit dem in Baden Württemberg gezogenen DSP Hengst Colorit auch am Sonntag das DKB Championat von Berlin im Sommergarten.

Berlin – Mit einem Paukenschlag ging sie zu Ende, die Premiere des Global Jumping Berlin im Sommergarten unter dem Funkturm, gleichzeitig elfte Station der Longines Global Champions Tour und Global Champions League.
Im abschließenden Highlight am Sonntag, dem Championat der Deutschen Kreditbank AG von Berlin, qualifizierten sich zehn Paare für das Stechen, das über die Verteilung von 92.000 Euro entscheiden sollte – darunter solche Hochkaräter wie Ludger Beerbaum (Riesenbeck), der Tour-Führende Harrie Smolders (NED) und Christian Ahlmann (Marl), aber auch Shootingstar Jessica Springsteen (USA), die Tochter von Rocklegende Bruce Springsteen, sowie die internationalen Topreiter Sergio Alvarez Moya (ESP), Ben Maher (GBR) und Alberto Zorzi (ITA) traten an.

Weiterlesen …

von Redaktion

Global Jumping Berlin startet bei Kaiserwetter – Ein neues Kapitel Berliner Reitsportgeschichte

Der Ägypter Nayel Nasser gewinnt auf Dee Jee das erste S*****-Springen, den Preis der Familie Eduard Winter, beim Global Jumping Berlin. - Foto: bjoern-schroeder.de

Berlin – Nach fast 70 Jahren war es heute endlich soweit: Springreiten im Sommergarten unter dem Berliner Funkturm. Und wie auf Knopfdruck riss zu Beginn der Premiere des Global Jumping Berlin, der elften Station der Longines Global Champions Tour, der Himmel über der Hauptstadt auf und so konnte das Debüt des internationalen Fünf-Sterne-Turniers bei blauem Himmel mit der Sonne um die Wette strahlen.

Weiterlesen …

von Redaktion

Global Jumping Berlin - Premiere auf allen Kanälen zu sehen

Freitag geht es endlich los. Die letzten Vorbereitungen für die Premiere des Global Jumping Berlin laufen auf Hochtouren. - Foto: bjoern-schroeder.de

Berlin – Noch 48 Stunden! Dann geht es los! Der Vorhang geht auf für das internationale Springturnier Global Jumping Berlin. Vom 28. bis 30. Juli treffen sich dann Welt- und Europameister sowie Olympiasieger im Sommergarten unter dem Funkturm zum mit 1.000.000 Euro dotierten Fünf-Sterne-Event.

Weiterlesen …

von Redaktion

Meteor im Berliner Sommergarten – Geburtsort eines Mythos

Holsteins legendäres Springpferd Meteor betrat gemeinsam mit Elke Brandt 1950 beim ersten Reitturnier im Berliner Sommergarten die internationale Sportbühne - Foto: Archiv
Berlin - Mit dem Global Jumping Berlin feiert vom 28. bis 30. Juli ein neues internationales Turnier seine Premiere in der deutschen Hauptstadt. Dieser Event ist nach 14 Jahren Durststrecke für den internationalen Pferdesport in Berlin die Wiederauferstehung als relevanter Turnierstandort. Mit den legendären Hallenturnieren im Sportpalast und in der Deutschlandhalle blickt unsere Stadt nicht nur auf eine fast einhundertjährige Geschichte zurück, sondern gilt sogar als Ursprungsort des modernen Indoor-Reitsports.


Weiterlesen …

von Redaktion

Jetzt Tickets gewinnen: Mit REITEN und ZUCHT zum Global Jumping Berlin

Berlin – Der Weltranglistenerste Kent Farrington (USA) wird kommen, und auch sein direkter Verfolger Daniel Deußer. Etwa zwei Drittel der Top-30 der Welt haben ihr Kommen zu Premiere des Global Jumping Berlin vom 28. bis 30. Juli im Sommergarten unter dem Funkturm angekündigt, darunter auch drei Viertel der deutschen Bronzeequipe der Olympischen Spiele 2016 von Rio de Janeiro, nämlich Christian Ahlmann, Daniel Deußer und Ludger Beerbaum, zudem Marcus Ehning, Gesamtsieger der DKB-Riders Tour im vergangenen Jahr. Aber auch deutsche Newcomer und Hoffnungsträger wie Christian Kukuk, der erst 19-jährige Philip Houston und die frisch gekürte Deutsche Meisterin der Springreiterinnen Laura Klaphake werden versuchen die internationalen Routiniers aufzumischen, letztere wird zusammen mit Athina Onasis im Team St. Tropez Pirates bei der Wertungsprüfung für die Global Champions League antreten. Sie treten an, um für die Longines Global Champions Tour (LGCT) zu punkten.


Weiterlesen …

von Redaktion

Global Jumping Berlin - Noch mehr Reitstars in der Hauptstadt

Berlin-Brandenburgs Nachwuchsstar Charlotte Höing und Turnierchef Volker Wulff freuen sich auf die Premiere unter dem Funkturm - Foto: Schroeder

Berlin – Rien ne va plus - der Nennungsschluss ist passé für das Global Jumping Berlin im Sommergarten unter dem Funkturm vom 28. bis 30. Juli 2017. Als elfte Etappe der Longines Global Champions Tour und der Global Champions League tritt das Fünf-Sterne-Turnier sein Debut an. Bereits jetzt zwei Wochen vor der Premiere neigen sich langsam die Sitzplatzkarten für Samstag dem Ende entgegen. Auch die Starterlisten stehen fast unumstößlich fest und lesen sich wie das Who is Who der globalen Springreitsportelite. Etwa zwei Drittel der Top 30 der Welt haben ihr Kommen angekündigt, darunter auch dreiviertel der deutschen Bronzeequipe der Olympischen Spiele 2016 von Rio de Janeiro, nämlich Christian Ahlmann, Daniel Deußer und Ludger Beerbaum, zudem Marcus Ehning, Gesamtsieger der DKB-Riders Tour im vergangenen Jahr. Aber auch deutsche Newcomer und Hoffnungsträger wie Christian Kukuk, der erst 19-jährige Philip Houston und die frisch gekürte Deutsche Meisterin der Springreiterinnen Laura Klaphake werden versuchen die internationalen Routiniers aufzumischen, letztere wird zusammen mit Athina Onasis im Team St. Tropez Pirates bei der Wertungsprüfung für die Global Champions League antreten.

Weiterlesen …

von Redaktion

Donnerstag geht es los: Landesmeisterschaften und Fohlenchampionate in Neustadt (Dosse)

An diesem Wochenende geht es in der Pferdestadt Neustadt (Dosse) wieder um Sieg und Platzierungen - Foto: bjoern-schroeder.de

Neustadt (Dosse) - Der Countdown für die Berlin-brandenburgischen Landesmeisterschaften im Dressur- und Springreiten 2017 auf dem Gelände des Brandenburgischen Haupt- und Landgestüts in Neustadt (Dosse) läuft. Vom 13. bis 16. Juli werden dort die Titelträger im Dressurviereck und im Parcours ermittelt. Diese Meisterschaften werden erstmals gemeinsam mit den Landesmeisterschaften Dressurreiten mit Handicap durchgeführt. Ein absolutes Novum, dass bei den Landesverbänden seinesgleichen sucht. Auch in diesem Jahr werden nahezu 900 Pferde in der „Stadt der Pferde“, wie Neustadt (Dosse) seit Jahrzehnten bezeichnet wird, erwartet. Bei den Dressurreitern werden fünf Meistertitel vergeben. Medaillen gibt es in den Kategorien Ponyreiter, Children, Junioren und Junge Reiter. Die Damen und Herren im Dressurviereck gehen gemeinsam in den Titelkampf. Im Springreiten können die Amazonen ihren eigenen Meistertitel anstreben. So werden im Parcours sechs Meistertitel vergeben. Die Titelvergabe beim Dressurreiten mit Handicap erfolgt in den Altersklassen Jugend (U21) und Reiter (Ü22) jeweils im Grad I bis IV. Die Landesmeisterschaften sind für die Nachwuchsreiter außerdem von besonderer Bedeutung, geht es doch um die Sichtung zu den Deutschen Jugendmeisterschaften vom 8. bis 10. September in Aachen.

Weiterlesen …

von Redaktion

GLOBAL JUMPING FOALS - neue Fohlenauktion in Berlin

Aus Brandenburg-Anhalt wird unter anderem dieser I'm Special de Muze-Diarado-Calido-Sohn zum Berliner Auktionslot gehören. - Foto: bjoern-schroeder.de

Berlin – Bei der Premiere der GLOBAL JUMPING BERLIN im Sommergarten unter dem Funkturm vom 28. bis 30. Juli 2017 wird es eine ganz besondere Chance geben, sich das nächste Weltklassepferd zu sichern. Denn im Rahmen des extravaganten internationalen Fünf-Sterne-Springturniers werden die Zuchtverbände Holstein, Westfalen und die süddeutschen Verbände ein exquisites Fohlenlot zur Versteigerung anbieten.

Weiterlesen …

von Redaktion

Zweispänner-DM: Warneck verteidigt Titel, Koalick siegt im Gelände

Sebastian Warneck fuhr in München-Riem zu seinem neunten DM-Titel - Foto: Wille/Archiv

München-Riem - Wo 1972 die Reiter um olympisches Gold kämpfen, da fand diesmal eine ganz andere pferdesportliche Auseinandersetzung statt: die Deutschen Meisterschaften im Zweispännerfahren. Sieger in München-Riem wurde der für den Märkischen RuFV Nunsdorf startende Sebastian Warneck, der nicht nur seinen im vorigen Jahr errungenen Titel mit Erfolg verteidigte, sondern sich zum neunten Mal seit 2003 gegen die nationale Konkurrenz behauptete.

Weiterlesen …

von Redaktion

CHIO Aachen: REITEN und ZUCHT für Medienpreis „Das Silberne Pferd“ nominiert

Aachen – Noch eine Woche bis zum Start des Weltfests des Pferdesports CHIO Aachen 2017. Die weltweit besten Reitsportler und Pferde treten wieder in fünf Disziplinen gegeneinander an; rund 350.000 Zuschauer werden erwartet. Zum 31. Mal wird in diesem Rahmen mit der Ehrung „das Silberne Pferd“ aber auch der wichtigste Medienpreis der Pferdebranche vergeben und die Zeitschrift REITEN und ZUCHT gehört in diesem Jahr mit der monatlichen Glosse „Papa Wundertsich“ zu den Nominierten!

Weiterlesen …

von Redaktion

Global Jumping Berlin - Weltelite reitet unter dem Funkturm

Kent Farrington (USA) mit Voyeur, Weltranglistenerster und Sieger Longines Global Champions Tour Großer Preis von Hamburg, kommt nach Berlin. Foto: Sportfotos-Lafrentz.de

Berlin –  Der Weltranglistenerste Kent Farrington (USA) wird kommen, und auch sein direkter Verfolger Daniel Deußer. Sie treten an, um für die Longines Global Champions Tour (LGCT)zu punkten, denn sie wollen sich natürlich den beiden dort führenden Spitzenspringreitern Harrie Smolders (NED) und Christian Ahlmann in den Nacken setzen.

 

Weiterlesen …

von Redaktion

Häppchen und Schnäppchen bei Hoffschilds

Häppchen und Schnäppchen bei Hoffschilds