von Redaktion

Jetzt Tickets gewinnen: Mit REITEN und ZUCHT zum Global Jumping Berlin

Berlin – Der Weltranglistenerste Kent Farrington (USA) wird kommen, und auch sein direkter Verfolger Daniel Deußer. Etwa zwei Drittel der Top-30 der Welt haben ihr Kommen zu Premiere des Global Jumping Berlin vom 28. bis 30. Juli im Sommergarten unter dem Funkturm angekündigt, darunter auch drei Viertel der deutschen Bronzeequipe der Olympischen Spiele 2016 von Rio de Janeiro, nämlich Christian Ahlmann, Daniel Deußer und Ludger Beerbaum, zudem Marcus Ehning, Gesamtsieger der DKB-Riders Tour im vergangenen Jahr. Aber auch deutsche Newcomer und Hoffnungsträger wie Christian Kukuk, der erst 19-jährige Philip Houston und die frisch gekürte Deutsche Meisterin der Springreiterinnen Laura Klaphake werden versuchen die internationalen Routiniers aufzumischen, letztere wird zusammen mit Athina Onasis im Team St. Tropez Pirates bei der Wertungsprüfung für die Global Champions League antreten. Sie treten an, um für die Longines Global Champions Tour (LGCT) zu punkten.


Weiterlesen …

von Redaktion

Global Jumping Berlin - Noch mehr Reitstars in der Hauptstadt

Berlin-Brandenburgs Nachwuchsstar Charlotte Höing und Turnierchef Volker Wulff freuen sich auf die Premiere unter dem Funkturm - Foto: Schroeder

Berlin – Rien ne va plus - der Nennungsschluss ist passé für das Global Jumping Berlin im Sommergarten unter dem Funkturm vom 28. bis 30. Juli 2017. Als elfte Etappe der Longines Global Champions Tour und der Global Champions League tritt das Fünf-Sterne-Turnier sein Debut an. Bereits jetzt zwei Wochen vor der Premiere neigen sich langsam die Sitzplatzkarten für Samstag dem Ende entgegen. Auch die Starterlisten stehen fast unumstößlich fest und lesen sich wie das Who is Who der globalen Springreitsportelite. Etwa zwei Drittel der Top 30 der Welt haben ihr Kommen angekündigt, darunter auch dreiviertel der deutschen Bronzeequipe der Olympischen Spiele 2016 von Rio de Janeiro, nämlich Christian Ahlmann, Daniel Deußer und Ludger Beerbaum, zudem Marcus Ehning, Gesamtsieger der DKB-Riders Tour im vergangenen Jahr. Aber auch deutsche Newcomer und Hoffnungsträger wie Christian Kukuk, der erst 19-jährige Philip Houston und die frisch gekürte Deutsche Meisterin der Springreiterinnen Laura Klaphake werden versuchen die internationalen Routiniers aufzumischen, letztere wird zusammen mit Athina Onasis im Team St. Tropez Pirates bei der Wertungsprüfung für die Global Champions League antreten.

Weiterlesen …

von Redaktion

Donnerstag geht es los: Landesmeisterschaften und Fohlenchampionate in Neustadt (Dosse)

An diesem Wochenende geht es in der Pferdestadt Neustadt (Dosse) wieder um Sieg und Platzierungen - Foto: bjoern-schroeder.de

Neustadt (Dosse) - Der Countdown für die Berlin-brandenburgischen Landesmeisterschaften im Dressur- und Springreiten 2017 auf dem Gelände des Brandenburgischen Haupt- und Landgestüts in Neustadt (Dosse) läuft. Vom 13. bis 16. Juli werden dort die Titelträger im Dressurviereck und im Parcours ermittelt. Diese Meisterschaften werden erstmals gemeinsam mit den Landesmeisterschaften Dressurreiten mit Handicap durchgeführt. Ein absolutes Novum, dass bei den Landesverbänden seinesgleichen sucht. Auch in diesem Jahr werden nahezu 900 Pferde in der „Stadt der Pferde“, wie Neustadt (Dosse) seit Jahrzehnten bezeichnet wird, erwartet. Bei den Dressurreitern werden fünf Meistertitel vergeben. Medaillen gibt es in den Kategorien Ponyreiter, Children, Junioren und Junge Reiter. Die Damen und Herren im Dressurviereck gehen gemeinsam in den Titelkampf. Im Springreiten können die Amazonen ihren eigenen Meistertitel anstreben. So werden im Parcours sechs Meistertitel vergeben. Die Titelvergabe beim Dressurreiten mit Handicap erfolgt in den Altersklassen Jugend (U21) und Reiter (Ü22) jeweils im Grad I bis IV. Die Landesmeisterschaften sind für die Nachwuchsreiter außerdem von besonderer Bedeutung, geht es doch um die Sichtung zu den Deutschen Jugendmeisterschaften vom 8. bis 10. September in Aachen.

Weiterlesen …

von Redaktion

GLOBAL JUMPING FOALS - neue Fohlenauktion in Berlin

Aus Brandenburg-Anhalt wird unter anderem dieser I'm Special de Muze-Diarado-Calido-Sohn zum Berliner Auktionslot gehören. - Foto: bjoern-schroeder.de

Berlin – Bei der Premiere der GLOBAL JUMPING BERLIN im Sommergarten unter dem Funkturm vom 28. bis 30. Juli 2017 wird es eine ganz besondere Chance geben, sich das nächste Weltklassepferd zu sichern. Denn im Rahmen des extravaganten internationalen Fünf-Sterne-Springturniers werden die Zuchtverbände Holstein, Westfalen und die süddeutschen Verbände ein exquisites Fohlenlot zur Versteigerung anbieten.

Weiterlesen …

von Redaktion

Zweispänner-DM: Warneck verteidigt Titel, Koalick siegt im Gelände

Sebastian Warneck fuhr in München-Riem zu seinem neunten DM-Titel - Foto: Wille/Archiv

München-Riem - Wo 1972 die Reiter um olympisches Gold kämpfen, da fand diesmal eine ganz andere pferdesportliche Auseinandersetzung statt: die Deutschen Meisterschaften im Zweispännerfahren. Sieger in München-Riem wurde der für den Märkischen RuFV Nunsdorf startende Sebastian Warneck, der nicht nur seinen im vorigen Jahr errungenen Titel mit Erfolg verteidigte, sondern sich zum neunten Mal seit 2003 gegen die nationale Konkurrenz behauptete.

Weiterlesen …