PARTNER PFERD: Mit Glanz und Glamour im Galopp nach Leipzig

Daniel Kaiser - der "Local Hero" aus Leipzig - Foto: Lafrentz

Leipzig – Die Voltigierer haben eine ganz besondere Verbindung zur PARTNER PFERD, präsentiert von der Sparkasse Leipzig und der Sparkassen-Finanzgruppe Sachsen, denn hier hat einst die Erfolgsgeschichte des FEI World Cup dieser bezaubernden Pferdesportdisziplin begonnen. Auch vom 18. bis 21. Januar 2018 werden die eleganten Turner zu Pferd wieder mit extravaganten Auftritten das Publikum begeistern und dabei wertvolle Weltcup-Punkte sammeln.

Die Voltigierer treten im FEI World Cup in drei Kategorien an: Damen, Herren und Pas de Deux. Für sie ging es am letzten Novemberwochenende in der spanischen Hauptstadt Madrid los, mit der Jagd auf Punkte fürs Ranking, das darüber entscheidet, wer zum Finale darf. Eine Woche später geht es nach Paris (FRA), anschließend nach Salzburg (AUT). Auch die Ästheten im Galopp fahren – wie ihre Springreiter- und Gespannfahrerkollegen – zwischen Weihnachten und Silvester nach Mechelen (BEL), bevor sie zur vorletzten Station nach Leipzig kommen. Hier geht die Saison also in die heiße Phase, denn die Spannung um die Vergabe der Finaltickets zieht dramatisch an. In Offenburg gibt es für die schmucken Turner zu Pferd die allerletzten Punkte, bevor vom 22. bis 25. März das Finale in Dortmund entschieden wird.

2017 überzeugten die deutschen Voltigierer in Leipzig auf ganzer Linie. Kristina Boe ließ in der Damenkonkurrenz die internationale Voltigierspitze hinter sich, bei den Herren war Daniel Kaiser das Maß aller Dinge. Im Pas de Deux feierte das neu zusammengestellte Paar Theresa Sophie Bresch und Torben Jacobs ihren ersten gemeinsamen Weltcup-Triumph.

In der Leipziger Messehalle treffen sich die Voltigierer seit über zehn Jahren und haben eine leidenschaftliche Fanbase, die ihre Artisten nach Kräften unterstützt. Glitzer und Glamour bringen die Weltklasse-Athleten in den Longierzirkel und schaffen eine tolle Symbiose zwischen magischer Eleganz, beeindruckender Körperbeherrschung und faszinierender – weil unsichtbarer – Kommunikation zwischen Pferd, Longenführer und Voltigierer.

Infos zu den Tickets und Bestellung erfolgt über www.partner-pferd.de. Wer sich noch Tickets sichern möchte, muss sich allerdings sputen, denn der Vorverkauf für das internationale Weltcup-Turnier auf Fünf-Sterne-Niveau mit Springreiten, Voltigieren, Gespannfahren und extravaganter Show bricht in diesem Jahr alle Rekorde.

Weitere Infos und Tickets unter: www.partner-pferd.de

 

PM

Teilen Sie diesen Beitrag

von Redaktion

Zurück