von

Neustädter Hengst Lord Fantastic wechselt in den Stall Kasselmann

Lord Fantastic unter seinem langjährigen Reiter Christian Flamm - Foto: Schroeder
Lord Fantastic unter seinem langjährigen Reiter Christian Flamm - Foto: Schroeder

Neustadt (Dosse) - Der neunjährige Dressurhengst Lord Fantastic aus dem Brandenburgischen Haupt- und Landgestüt Neustadt (Dosse), wird ab sofort für den Dressurstall von Ulrich Kasselmann an den Start gehen. Bereits als Fohlen vom Landstallmeister Dr. Jürgen Müller erworben, hat der Sohn des Lord Loxley aus einer Mutter von Roncalli xx- Wedekin von Myriam, Freifrau von Korff zu Harkotten gezogen, eine beeindruckende sportliche Karriere aufzuweisen. So war er unter Christian Flamm dreimaliger Bundeschampionatsfinalist, Landesmeister Dressur und 2011 auch für den Nürnberger Burgpokal qualifiziert. Mit einem Zuchtwert von 152 Punkten gehört er zu den Top ein Prozent der deutschen Dressurpferdevererber und stellte Sieger auf Fohlen und Stutenchampionaten sowie gekörte Söhne. Von Lord Fantastic ist weiterhin Tiefgefriersperma über das Brandenburgische Haupt- und Landgestüt zu beziehen.

Neustadt (Dosse) - Der neunjährige Dressurhengst Lord Fantastic aus dem Brandenburgischen Haupt- und Landgestüt Neustadt (Dosse), wird ab sofort für den Dressurstall von Ulrich Kasselmann an den Start gehen. Bereits als Fohlen vom Landstallmeister Dr. Jürgen Müller erworben, hat der Sohn des Lord Loxley aus einer Mutter von Roncalli xx- Wedekin von Myriam, Freifrau von Korff zu Harkotten gezogen, eine beeindruckende sportliche Karriere aufzuweisen. So war er unter Christian Flamm dreimaliger Bundeschampionatsfinalist, Landesmeister Dressur und 2011 auch für den Nürnberger Burgpokal qualifiziert. Mit einem Zuchtwert von 152 Punkten gehört er zu den Top ein Prozent der deutschen Dressurpferdevererber und stellte Sieger auf Fohlen und Stutenchampionaten sowie gekörte Söhne. Von Lord Fantastic ist weiterhin Tiefgefriersperma über das Brandenburgische Haupt- und Landgestüt zu beziehen.

Zurück