von

Verheißungsvoller Auftakt beim Dressurfestival auf dem Gestüt Bon homme in Werder

Erfolgreicher Auftritt von Lena Feistkorn und DSP Herzensfürst - Foto: Flamm
Erfolgreicher Auftritt von Lena Feistkorn und DSP Herzensfürst - Foto: Flamm

Werder (Havel) - Seit Donnerstag ist auf dem Gestüt Bon homme toller Dressursport zu erleben.
Zahlreiche Erfolge konnten an den ersten beiden Tagen auch die Berlin-Brandenburger Reiter für sich verbuchen. Am Donnerstag siegte in der Dressurprüfung Kl. M** Mandy Sattelberg von der RSG Alt-Lübars e.V. mit Rocket Royal.
Höhepunkt am Freitag waren die Qualifikationsprüfungen der fünfjährigen und der sechsjährigen Dressurpferde zum DKB Bundeschampionat. Während sich bei den Fünfjährigen kein Pferd qualifizieren konnte, schafften bei den Sechsjährigen vier Reiter-Pferd-Paare die Hürde von 8,0. Über eine Fahrkarte nach Warendorf darf sich Lena Feistkorn (RFV HLG Neustadt e.V.) freuen, die DSP Herzensfürst mit WN 8,2 auf den zweiten Platz ritt. Frederic Wandres (PSV Reitakademie Werder e.V.) auf Platz drei qualifizierte den Mecklenburger Sylvester mit einer 8,0 ebenfalls für das Bundeschampionat. Einen tollen zweiten Platz in der Dressurprüfung Kl. S** erritt bei großer Konkurrenz Natalie Soujon (LRF Bülow Neubeeren e.V.) mit Köpenick. In dieser Prüfung siegte Holga Finken mit Dompteur. Die goldenen Schleife in der schwersten Prüfung des Tages, dem Grand Prix de Dressage, wurde an Thomas Wagner (RSG Bad Homburger Kronenhof e.V.) mit Very Keen (72,13%) vergeben.

Hochkarätig geht es auch am Samstag weiter. Höhepunkte werden die Einlaufprüfung für die Qualifikation zum Nürnberger Burgpokal und die Grand Prix Kür sein.

Ergebnisse Dressurfestival „Der Ritt um das Goldene Pferd“, 21.06.2013:

Dressurpferdeprüfung Kl. M – Qualifikation zum Bundechampionat der 6-jährigen Dressurpferde:

1. Marion Loew (Hardenberg) – Danccini – 8,3

2. Lena Feistkorn (Neustadt) – DSP Herzensfürst – 8,2

3. Frederic Wandres (Werder) – Sylvester – 8,0

Isabel Bache (Kirchwalsede) – Bobcat – 8,0

4. Susann Göbel (Neustadt) – DSP Quadroneur – 7,8

 

Grand Prix de Dressage – Dressurprüfung Kl. S ****

1. Thomas Wagner (Bad Homburg) – Very Kenn  – 72,13 %

2. Marion Engelen (Aldekerk) – Diego OLD – 71,87 %

3. Holga Finken (Aller-Weser) – Daily Pleasure – 69,36 %

4. Hartwig Burfeind (Sandbostel) – Richmond – 68,55 %

5. Kim Jesse ( Warendorf) – Charming – 67,88 %

6. Nuno Palma e Santos (Wedel) – Rose Response – 67,49 %

7. Anke Bergmann (Elmlohe) – Royana – 67,45 %

8. Kathleen Keller (Harsefeld) – Wonder FRH – 67,06 %

9. Alexandra Bimschas – Dick Tracy OLD – 66,43 %

Zurück