von Redaktion

Global Jumping Berlin 2019 – Tickets ab jetzt!

Der Ticketvorverkauf für das Global Jumping Berlin 2019 hat begonnen. Foto: Sportfotos-Lafrentz.de

Berlin – Das internationale Fünf-Sterne-Reitsportevent Global Jumping Berlin geht vom 26. bis 28. Juli 2019 in die dritte Auflage im Sommergarten unter dem Berliner Funkturm. Auch im kommenden Jahr wird das extravagante Wettkampfoval in der grünen Oase der Messe Berlin Austragungsort der prestigeträchtigen Longines Global Champions Tour und Global Champions League. Rund eine Million Euro Preisgeld locken dann die besten Reiter der Welt in die Hauptstadt. Dabei hat das Global Jumping Berlin trotz seiner jungen Geschichte schon echte Global-Jumping-Helden vorzuweisen.

Weiterlesen …

Werbung


von Redaktion

CSI Neustadt-Dosse - immer wieder gern

Gewannen in Neustadt-Dosse bereits den Großen Preis - Harm Lahde und Larry. - Foto: Stefan Lafrentz

Neustadt (Dosse) - Zum CSI in der Graf von Lindenau-Halle fährt er gern: Harm Lahde aus Blender in Niedersachsen verbindet die besten Erinnerungen mit dem CSI Neustadt-Dosse. “Ich hab da meinen ersten internationalen Großen Preis gewonnen” sagt der 30 Jahre alte Springreiter, “das vergesse ich ja nicht. Da will ich immer wieder gern hin.” Das Wiedersehen ist geplant für den 9. - 13. Januar 2019.
2017 landete der Profi, der seine Ausbildung im Stall Haßmann in Lienen absolviert hat, mit dem Schimmel Larry diesen Erfolg. Lahde reiht sich ein in eine lange Liste von internationalen Springreitern, die das Programm des einzigen internationalen Reitturniers in Brandenburg gern nutzen, um sportlich ins neue Jahr durch zu starten.
Neben den beiden Weltranglistenprüfungen im Großen Preis des Landes Brandenburg und dem Preis der Deutschen Kreditbank AG, zählen auch die so wichtigen Youngster-Touren zum CSI-Programm. Automatisch werden alle Pferde am 1. Januar ein Jahr älter und speziell für die sieben Jahre alten Pferde ist das CSI Neustadt-Dosse dann der erste Auftritt auf internationaler Bühne. Die Nachwuchspferdeprüfungen werden nach Alter geteilt, ein Entgegenkommen der Veranstalter an die Ausbilder im Springsattel. Schließlich werden auch in Neustadt-Dosse die Grundlagen für den Karrierefortschritt gelegt und gefestigt.

Weiterlesen …

Werbung


von Redaktion

Landesmeistertitel wurden vergeben

Die frischgebackenen Landesmeister im Fahrsport - Foto: Wille

Liepe - Einen wahrhaft glorreichen Schlusspunkt unter eine lange, ereignisreiche und hochsommerliche Saison setzte das am letzten September-Wochenende in Liepe stattgefundene Turnier mit zwei gleichzeitig ausgetragenen Landesmeisterschaften. Eine Herausforderung, die Chef-Organisator Bernhard Pede und seine Crew vom RV Wahlsdorf mit Bravour über die Bühne brachten und dafür höchstes Lob vom Verbandspräsidenten Peter Krause ernteten.

Weiterlesen …

von Redaktion

Tryon: Drei Weltmeistertitel für das Stutbuch DSP!

Die Superstars Simone Blum und DSP Alice - Foto: FEI/Martin Dokoupil

Tryon /USA - Aus einem Traum wurde Realität und das mit 300 Prozent! Sensationell verliefen die Weltreiterspiele im amerikanischen Tryon für die Deutschen Sportpferde. Drei Gold- und eine Bronzemedaille das ist die fulminante Bilanz für die Züchter des Deutschen Sportpferdes bei den Weltreiterspielen 2018. Absolutes Highlight der krönende Abschluss: DSP Alice und Simone Blum holen sich den Weltmeistertitel im Einzelspringen!

Weiterlesen …

von Redaktion

Veranstaltungstipp: Vielseitigkeitsturnier Köthen 2018

Madelaine Giddey geht im Köthener Gelände an den Start - Foto: Christy Ion

Köthen - Dressur, Springen und Geländereiten – alle drei Disziplinen müssen Vielseitigkeitsreiter beherrschen. Ihr Können stellen die besten Reiter aus Berlin-Brandenburg und den benachbarten Bundesländern am kommenden Wochenende unter Beweis - in Köthen, im nördlichen Spreewald.

Weiterlesen …

von Redaktion

Doppelerfolg bei Zweispänner-DM: Sandro Koalick siegt vor Warneck

Herchenrode – Sensationelles Abschneiden der beiden Fahrer aus dem Berlin-brandenburgischen Landesverband bei den Deutschen Zweispänner-Meisterschaften im  hessischen Herchenrode. Sandro Koalick aus Drebkau gewann mit 142,44 Punkten erstmals das Championat vor dem Nunsdorfer Titelverteidiger Sebastian Warneck (144,26) und dem Kraichgauer Stefan Schottmüller (163,22).

Weiterlesen …

von Redaktion

Global Jumping Berlin - Christian Ahlmann wieder Sieger im Championat


Berlin – Die letzte Prüfung des Global Jumping Berlin hatte es nochmal in sich. Das mit rund 90.000 Euro dotierte Championat der Deutschen Kreditbank AG von Berlin war die letzte Chance, für die internationalen Topreiter Kasse zu machen und lieferte dem Publikum auf den voll besetzten Rängen ein hochspannendes Stechen. Für die entscheidende schnelle Runde um den Sieg qualifizierten sich unter anderem Altmeister Ludger Beerbaum, der frisch gekürte Aachen-Sieger Marcus Ehning sowie der schwedische Topreiter Rolf-Göran Bengtsson und die beiden Championatsreiter Denis Lynch (IRL) und Martin Fuchs (SUI)… und Christian Ahlmann, der Vorjahressieger.

Weiterlesen …

von Redaktion

Global Jumping Berlin - Ganz cool siegte Olivier Philippaerts auf DSP-Stute H&M Legend of Love


Berlin – Der Kampf um Punkte fürs Ranking hat begonnen. Im Preis der Deutsche Vermögensberatung AG – DVAG wurde nämlich am ersten Abend des Global Jumping Berlin auch der erste Umlauf der Wertungsprüfung für die Global Champions League ausgeritten.

Weiterlesen …