Jetzt entscheiden Sie: Wählen Sie das Pferd des Jahres 2021!

Wer tritt in die Fußstapfen von DSP Adrijana? Die Leser der Zeitschrift REITEN und ZUCHT haben auch in diesem Jahr wieder die Chance, das offizielle Pferd des Jahres in Berlin-Brandenburg und Sachsen-Anhalt zu küren. Hierzu wurden gemeinsam mit dem Pferdezuchtverband Brandenburg-Anhalt Kandidaten ausgewählt, die in den letzten zwölf Monaten sportlich besonders auf sich aufmerksam gemacht haben und aus den Zuchtställen der Region stammen. Bekannt gegeben und prämiert werden das Siegerpferd und sein Züchter wieder vor großer Kulisse Anfang kommenden Jahres in der Graf von Lindenau-Halle in Neustadt (Dosse). Berücksichtigt wird dabei der Zeitraum vom 1. Oktober 2020 bis 30. September 2021. Natürlich gibt es dabei wieder wertvolle Preise zu gewinnen. Der Züchter des Siegerpferdes erhält vom Pferdezuchtverband Brandenburg-Anhalt den „Gerhard Bartos-Preis“. Mit diesem, nach dem früheren Ehrenpräsidenten des Verbandes benannten Ehrenpreis, werden Züchter ausgezeichnet, welche sich um die Verbindung von Sport und Zucht besonders verdient gemacht haben.

Unsere Kandidaten:

DSP Dauphin

DSP Dauphin

Deutsches Sportpferd, Stute, geb. 2009, von Damon Hill−Montezuma−Horrido xx
Züchter: Ralph Vogel, Radegast
Besitzer: Dr. Erika Stieglmaier

Die Damon Hill-Tochter DSP Dauphin hat sicherlich eine der gradlinigsten Karrieren der DSP-Dressurpferde aus Brandenburg-Anhalt in den letzten Jahren vollbracht. Ihren ersten großen Auftritt hatte sie 2012 als Reservesiegerin der DSP-Staatsprämienschau in Prussendorf. Anschließend vertrat sie die Verbandsfarben erfolgreich bei den DSP-Championaten in Nördlingen und beim Bundeschampionat in Warendorf unter Stefanie Piep. Über das Schaufenster der Besten konnte sie sich im Folgenden auf den Weg in den großen Sport machen. Seit 2013 wird sie nun von Franziska Stieglmaier im Viereck präsentiert und bis zur Seriensiegerin im Grand Prix gefördert. Erfolge in Görlitz, Achleiten/AUT, Ludwigsburg, München, Donaueschingen, Ising u.v.a. mehr stehen allein 2021 auf ihrem Konto.

DSP Quintana P

DSP Quintana P

Deutsches Sportpferd, Stute, geb. 2007, von Quality−Landor S−Frühlingsbote
Züchter: Landwirtschaftsbetrieb Pfitzmann GbR, Linde
Besitzer: Karin Vogel

Blut ist der Saft, der Wunder schafft. Diese alte Züchterweisheit lebt die Familie Pfitzmann im Löwenberger Land. Die meisten Stuten im Stall Pfitzmann gehen aktuell auf die Vollblutstute Orientsonne xx von Dämmerschein xx zurück. Aus diesem Stamm kommen neben Max Kühners Top-Springer Elektic Blue P auch Anna-Katharina Vogels aktuelles Erfolgspferd DSP Quintana P. Mit der Quality–Landos S-Tochter gehörte Vogel zum deutschen Aufgebot bei den Europameisterschaften 2019 in Luhmühlen und sie belegten dort in der Einzelwertung den 14. Platz. Im Oktober 2020 schaffte die sympathische Bayerin sogar gegen stärkste Konkurrenz aus dem eigenen Land den Sprung auf das Treppchen bei den Deutschen Meisterschaften der Reiter/Senioren in Luhmühlen und gewann dort die Bronzemedaille.

SAP Asha P

SAP Asha P

Deutsches Sportpferd, Stute, geb. 2011, von Askari−Heraldik xx−Amethyst
Züchter: Pietscher GbR, Kalbe
Besitzer: Dr. Andreas Lauber

Die DSP-Stute Asha P, eine Tochter des Neustädter Landbeschälers und ersten DSP-Elitehengstes Askari aus einer Mutter von Heraldik xx, galoppierte im Oktober 2020 mit Reitmeisterin Ingrid Klimke nach Platz vier in der Dressur im Cross an die Spitze des Feldes. Die Stute aus der Zucht der Familie Pietscher aus Kalbe ließ auch im abschließenden Springen nichts anbrennen und sicherte sich souverän den Meistertitel.
Asha P war bereits siebenjährig Weltmeisterin der jungen Vielseitigkeitspferde, Finalistin im Bundeschampionat und ist darüber hinaus die Vollschwester zum Vizebundeschampion DSP Araldik aus dem Gestüt Bonhomme.

DSP Chakaria

DSP Chakaria

Deutsches Sportpferd, Stute, geboren 2010, von Chap I−Askari−Levisto
Züchter: Martin Jürgens, Polzow
Besitzer: Pferdemanagement & Marketing GmbH, Plau am See

Es war der größte Triumph für einen Springreiter aus den ostdeutschen Bundesländern. André Thieme und sein Pferd DSP Chakaria haben den Einzeltitel bei der Europameisterschaft der Springreiter in Riesenbeck gewonnen. Mit der Fuchsstute von Chap–Askari aus der Zucht von Martin Jürgens brachte der langjährige DSP-Körkommissar nicht nur Einzelgold, sondern auch Mannschaftssilber mit nach Hause. Ihren ersten Championatseinsatz für Deutschland erlebten beide zuvor bei den Olympischen Spielen in Tokio, wofür sie sich nicht zuletzt durch den Sieg im One-Million-Dollar-Grand-Prix in Ocala/USA empfohlen hatten.

Das können Sie gewinnen!

Das können Sie gewinnen:

1. Preis: Ein Dinner für 2 Personen im Restaurant Pantry in der Berliner Friedrichstraße 120

2. Preis: Bildband über die edle Rasse der Trakehner

3. Preis: Olympiabuch „Tokio 2020/21“

 

Die bisherigen Sieger in der Leserwahl zum Pferd des Jahres:
2005 – Dossepfeil
2006 – FH Nighttiger
2007 – Künstler
2008 – Don Girovanni
2009 – keine Wahl zum Pferd des Jahres
2010 – DSP Sir Lausitz
2011 – Kiamon
2012 – DSP De Long
2013 – DSP Herzensfürst
2014 – DSP Belantis
2015 – DSP Cashmoaker
2016 – Mr. Berny
2017 – DSP Alice
2018 - Maruto
2019 - DSP Kokolores
2020 – DSP Adrijana

Fotos: Schroeder, FEI/Libby Law Photography, Lafrentz (2)

Datenschutzerklärung

Ihre personenbezogenen Daten verwenden wir zur technischen Administration unserer Website und um Ihnen die von Ihnen gewünschten Services zu bieten. Wir verwenden Ihre Daten ggf. auch zu Zwecken der Eigenwerbung. Eine Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für Eigenwerbezwecke können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen. Zu diesem Zweck nutzen Sie bitte das Kontaktformular auf unserer Website oder schicken Sie uns eine E-Mail an redaktion@reiten-zucht.de. REITEN und ZUCHT verwendet Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen – sofern von Ihnen erwünscht – Informationen z. B. in Form eines Newsletters zur Website zu senden, neue Funktionen anzukündigen und Sie über den Service auf dem Laufenden zu halten. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weiter, insbesondere werden Ihre Daten nicht verkauft, vermietet oder eingetauscht.

Bitte addieren Sie 2 und 6.